Artikel mit Schlagwort »Urlaub«

Mit Resonance in die Schweiz

9. April 2014 - 23:53 Uhr

img-0002

Lobpreis mit Resonance

Seit einigen Wochen bin ich nun wieder zurück in Deutschland.
Und so langsam stellt sich auch wieder der Alltag ein.

Ich habe England, den WEC und das Springhead Park House hinter mir gelassen. Aber die Kontakte bleiben.
Wie schön ist es da doch ein paar von den “alten Bekannten” aus England wieder zu sehen!

So kam es, dass Manuela und ich vorletztes Wochenende einen Ausflug in die Schweiz gemacht haben. In Burgdorf – etwa 30min nördlich von Bern – fand das alljährliche Treffen des WEC Schweiz statt. Ca. 200 Leute waren gekommen um der Hauptrednerin Susanne Geske, deren Mann bei dem Christenmord 2007 in der Türkei getötet wurde, zu lauschen.

Eingeladen war auch Resonance, die Band aus Leeds, mit denen ich in den letzten Monaten unterwegs war.
Da es für die Leute sehr praktisch ist, jemanden dabei zu haben, der Deutsch spricht, lag es nahe mich anzufrgen ob ich Lust hätte mitzuspielen.

(more…)

Kategorie: Musik  Keine Kommentare »

Weihnachtliches Blackpool

2. Dezember 2013 - 23:26 Uhr

img-0002

Freizeitpark in Blackpool

Es ist das Las Vegas Englands, so hat es der Reiseführer beschrieben.

Voll mit Lichtern und Freizeitaktivitäten präsentiert sich Blackpool, eine Stadt an der Westküste. Alles blinkt in verschiedenen Farben und sieht sehr amerikanisch/kitschig aus. Letzten Samstag waren wir dort und haben uns ins Getümmel gestürzt – oder auch nicht!

Wir sind vorgewarnt worden: An diesem Samstag feiern sie das große jährliche Fest rund um das Einschalten der Weihnachtsbeleuchtung und da zieht es zehntausenden Leute in die Stadt. Man muss früh dort sein um überhaupt irgendwas zu sehen.

Es gab eine Bühne mit einem DJ und die Weihnachtsbeleuchtung war auch tatsächlich an. Aber Menschenmassen: Fehlanzeige. Die meisten Fahrgeschäfte hatten Tagsüber zu und auch Abends war kaum etwas los. So hatten wir einen ruhigen Tag in einer Stadt ohne jegliche Hektik und konnten am Abend entspannt die Lichter genießen.

(more…)

Kategorie: Ein Oberpfälzer in England  Keine Kommentare »

Und an den Bäumen Blatt für Blatt …

12. Juni 2013 - 00:32 Uhr

img-0017

Whitby

… hängt Ur-Laub – schön, dass man ihn hat. (Heinz Erhardt)

Ja, ein paar schöne Urlaubstage durfte ich schon genießen. Das erste Drittel meines Aufenthaltes in England ist vorbei und für den Zeitraum von drei Monaten habe ich sehr viel gesehen (schließlich bin ich ja zum Arbeiten hier…). Ich bin froh, dass ich genug Zeit habe mir ein bisschen was vom Land anzusehen und da ich mit dem Auto hier bin, bin ich auch flexibel.

Direkt nach Go habe ich mir erstmal ein paar Tage Zeit genommen um wieder zurück nach Leeds zu fahren. Ich habe mir also die Gegend etwas südlicher angesehen. Oxford zum Beispiel! Die Stadt der unterschiedlichsten Colleges. Das bekannteste ist wohl Christ Church.
Und auch das Oxford Castle, welches bis in die 90er Jahre teilweise ein Gefängnis war ist sehr sehenswert.

Neben weiteren Sehenswürdigkeiten habe ich mir auch noch eine Art Freilichtmuseum in der Nähe von Birmingham angesehen. Das Black Country Living Museum ist ein Nachbau eines Dorfes Ende des 19, Anfang des 20. Jahrhunderts. Darunter auch ein Kohlebergwerk und eine historische Straßenbahn. Außerdem sind weite Teile der umliegenden Landschaft mit Tunneln versehen die beim Abbau von Kalkstein genutzt wurden um mit Hilfe von Booten das Material abzutransportieren. Auch hier gibt es die Möglichkeit eine Bootsfahrt mitzumachen. Gerade wenn das Wetter nicht so gut ist, ist das optimal.

(more…)

Kategorie: Ein Oberpfälzer in England  1 Kommentar »

Ostern in England

3. April 2013 - 01:38 Uhr

Aire and Calder Navigation

Aire and Calder Navigation

Wie wird in England eigentlich traditionell Ostern gefeiert?
Die einfache Antwort: Ich habe keine Ahnung…

Mein Osterwochenende war auf jeden Fall nicht langweilig. Es ist hier – wie in Deutschland – sowohl an Karfreitag als auch Ostermontag frei. Also viel Zeit etwas zu unternehmen.

Nachdem ich den Freitag entspannt angegangen bin habe ich am Nachmittag einen Spaziergang durch unsere Umgebung gemacht.

Durch Leeds fließt der der “River Aire”, welcher von Rothwell – dem Stadtteil in dem ich wohne – leicht zu Fuß erreichbar ist. Parallel dazu wurde ein Kanal (“Aire and Calder Navigation”) errichtet, welcher wohl mittlerweile hauptsächlich von Privatleuten genutzt wird, denn es liegen dort einige Schiffe.

Am Abend waren wir drei Kurzzeitler noch zum Essen bei einem Ehepaar eingeladen, welches ebenfalls bei WEC arbeitet.

(more…)

Kategorie: Ein Oberpfälzer in England  Keine Kommentare »

Grüße vom Spitzingsee

23. Januar 2011 - 01:08 Uhr

Dieses Wochenende bin ich mit der Jugend vom JCN auf Winterfreizeit. Wir haben ein geniales Wetter hier am Spitzingsee (Nähe Schliersee).
Für die Wanderung heute Nachmittag war es perfekt. Wunderschöner Sonnenschein und von dem klein wenig Schnee der von oben kam wusste man oft nicht ob es gerade schneit, oder nur die Bäume langsam den angesammelten Schnee abgeben.

Der Aufstieg zum Rotwandhaus hat mich an die Grenzen meiner Kondition gebracht (und ich habe das Gefühl darüber hinaus). Drei Stunden immer nur bergauf durch den Schnee – mal flacher, mal extrem steil – ist für mich als Büromensch dann doch etwas krass. ;-)
Aber es hat sich gelohnt. Die Gegend hier ist sehr schön und die Ausblicke traumhaft.

Nach einer kleinen Stärkung ging es dann bedeutend schneller wieder zurück. Wir haben uns Schlitten gemietet und damit ging es im Affenzahn den Berg hinab.

Jetzt bin ich auf jeden Fall platt und werde erstmal schlafen. Morgen gehts auf zur nächsten Tour. Dann aber hoffentlich auf einem etwas weniger anspruchsvollen Weg. ;-)

Kategorie: Urlaub  Keine Kommentare »