Archiv der Kategorie »Computer«

Im eigenen Tarifjungel verlaufen

2. August 2014 - 12:51 Uhr

img-0002

© cc-by-nc-sa – original by Okinawa Soba

TL;DR: Endlich fällt mal ein Telefonanbieter auf seine eigene Preispolitik herein. Die Moral von der Geschicht: Rechnungen immer genau kontrollieren und wenns nicht passt: Schön auflaufen lassen, damit die das auch merken.

Seit einigen Monaten besitze ich ein Tablet mit mobilem Datentarif.
Ausschlaggebend für die Wahl von Vodafone als Anbieter waren die zum Zeitpunkt meiner Bestellung gültigen Aktionen und Rabatte, durch die ich im Vergleich zu anderen sehr gute Konditionen bekomme.

Soweit so gut – ich bestelle also online und bekomme eine Auftragsbestätigung mit einer Auflistung der Kosten und Abzüge und einem Endbetrag von X EUR/Monat.

Dann kommt die erste Rechnung, von der ich eigentlich erwarte, dass sie ähnlich aussieht. Es gibt tatsächlich ebenfalls eine Auflistung von Tarif und Rabatten, nur sieht diese komplett anders aus als bei der Bestätigung.
Der Basispreis besteht auf einmal aus zwei Teilen, die Rabatte haben andere Namen und es sind nun viel mehr, dafür kleinere. Im Endeffekt erkennt man nichtmehr wie die Zahlen zustande gekommen sind und was wo abgezogen wird. Zu allem Überfluss war die Auflistung der Bestellung nur Brutto, die in der Rechnung ist nur Netto.

Alles perfekt um den Kunden so zu verwirren, dass er kleine Fehler nicht bemerkt. Zumal wenn monatlich noch ein paar Ct. für SMS und Gesprächsminuten dazukommen hat man den einzig vergleichbaren Wert – die zu zahlende Grundgebühr – nirgends mehr einzeln stehen.

Nichts desto trotz ist mir relativ schnell aufgefallen, dass immer 49Ct zu viel berechnet werden. Nachdem ich im dritten Monat eine Rechnung ohne jeglichen Verbrauch – also nur den monatlichen Grundpreis – hatte, habe ich mir mein Telefon geschnappt und mal die kostenlose Support-Hotline angerufen.

(more…)

Kategorie: Computer, Uncategorized  Keine Kommentare »

Sichere Passwörter die zweite – so nicht!

30. Juli 2012 - 20:25 Uhr

Sicher Passwörter 2Nur ein paar Wochen nachdem ich meinen Beitrag über sichere Passwörter geschrieben hatte, wurde bekannt, dass es größer angelegte Angriffe auf GMX gab und über die so geknackten Adressen massenweise SPAM versendet wurde. Die Angreifer haben hier genau das ausgenutzt, was ich in besagtem Beitrag angeprangert hatte: Unsichere Passwörter.

GMX hat seine Kunden auf diesen Vorfall auch aufmerksam gemacht. Getarnt in einer Ausgabe des “GMX-Magazin” – also einer dieser nicht abbestellbaren Werbemails, die sowieso keiner liest.

Sehr amüsant fand ich allerdings die darin verlinkte Bilderstrecke über das Merken von sicheren Passwörtern. Ich greife mal ein Beispiel heraus:

(more…)

Kategorie: Computer, Datenschutz  Keine Kommentare »

Die “DNS-Changer Virus” Angstmache.

14. Januar 2012 - 00:17 Uhr

In unregelmäßigen Abständen wird von den Medien Angst und Schrecken über einen ach so schlimmen Virus verbreitet. Nunja, vielleicht ist es garnicht so schlecht ab und zu für diese Gefahren zu sensibilisieren.

Was ich aber nicht verstehe ist, dass gerade DIESER als “DNS-Changer Virus” bezeichnete Schädling gerade als “exterm gefährlich” gehyped wird. Viren, die nach diesem Schema arbeiten gehören zu den ältesten seit es das Internet gibt. Es handelt sich um einen unter vielen.

Also bitte nicht verrückt machen. lassen!

Die Website, die des BSI zum Prüfen aufgestellt hat ist, kann man ruhig mal ausprobieren. Sie ist (zumindest momentan) ungefährlich und nicht etwa ein verstecktes Spionagetool der Bundesregierung. Sie prüft aber nur auf genau diesen einen“Virus und nicht etwa auf andere der gleichen Art. Hat also im Prinzip nur einen sehr geringe Aussagekraft.
Den Link poste ich hier nicht, die Seite ist sowieso schon viel zu bekannt.

(more…)

Kategorie: Computer, Nicht-Technisch  Keine Kommentare »

Berlin, Berlin, wir fahren …

26. Dezember 2011 - 23:33 Uhr

OK, genau genommen bin ich ja schon angekommen und sitze hier gerade in meinem Hostel-Zimmer

Die nächsten Tage findet der “Chaos Communication Congress” statt (veranstaltet vom  Chaos Computer Club, der ist ja aus den Medien hinreichend bekannt). Ich bin das erste Mal auf diesem Kongress – und auch das erste Mal in Berlin. Bin gespannt was auf mich wartet.

Das Hostel macht schonmal einen recht guten Eindruck. Interessanterweise haben die hier fast nur englischsprachige Gäste. Na, vielleicht sieht man ja den einen oder anderen auch auf dem Kongress.

Kategorie: Computer, Technisch  Keine Kommentare »

Die neue CJB Website – und Pfingsttreffen

4. Juni 2010 - 13:08 Uhr

CJB Website

Die neue CJB Website

Es hat lange gedauert, aber seit ein paar Wochen ist sie nun online, die neue Website des CJB. Ich betreue die Seite ja jetzt auch schon ein paar Jahre lang und die Idee, mal alles komplett zu überarbeiten stand schon lange im Raum.

Als Unterstützung konnte ich Philemon Göttle und Michael Späth gewinnen, die das Design und die Fotografie komplett selbständig übernommen haben. Da ich in diesen Bereichen nicht so fit bin war es mehr als eine Erleichterung für mich, die Unterstützung von Profis zu bekommen. Es hat mich unheimlich gefreut, dass die beiden so mit Herzblut bei der Sache waren. (more…)

Kategorie: Christlich, Computer  Keine Kommentare »

Artikel in Linux-Zeitschrift

22. Dezember 2009 - 01:08 Uhr

ofsarticle

Artikel im Linux Magazine

Viele von euch wissen vielleicht, dass ich vor einem Jahr an einem Artikel für das Linux-Magazin beteiligt war. Mit meinen Mitstreitern und unserem Professor haben wir unser Studienprojekt OFS in der Proffeswsore-Ausgabe dieser Zeitschrift vorgestellt.

Mittlerweile gibt es diesen Artikel kostenlos zum Nachlesen im Internet:
http://www.linux-magazin.de/Heft-Abo/Ausgaben/2009/01/Verbindungssuche

Der Artikel wurde wenig später auch von den Redakteuren der englischsprachigen Ausgabe aufgegriffen und übersetzt. Auch diesen gibt es um Download:
http://www.linuxpromagazine.com/Issues/2009/99/CONNECTIONS/

Beide Artikel sind sehr technisch gehalten und man sollte schon über einiges Hintergrundwissen verfügen. Siehe auch meinen technischen Blogeintrag dazu (englisch).

Das Linux Magazin ist eine der bekanntesten Zeitschriften, die sich um das kostenlose Betriebssystem Linux dreht.

Kategorie: Computer, Linux, Nicht-Technisch, OFS, Technisch  1 Kommentar »

Diplomarbeit und Masterarbeit online

24. Mai 2009 - 20:54 Uhr

Dokumente unterwegs mitnehmen

Die Meisten, die mich näher kennen wissen, dass ich meine Diplomarbeit über Offline Dateisysteme geschrieben habe. Die wenigsten wissen allerdings, was dies überhaupt ist. Das Problem ansich ist schnell erklärt: Ich arbeite im Büro mit meinem Rechner, die Daten liegen allerdings auf einem Dateiserver. Das heißt, wenn ich meinen Laptop unterwegs mitnehmen will, habe ich die Daten nichtmehr zur Verfügung.

Ein Offline-Dateisystem ist nun dazu da, den Server und meinen Laptop zu synchronisieren. Das heißt, ich habe auch unterwegs alle Dateien verfügbar, wenn ich ohne Netzwerk, also “offline” bin.

Aber so einfach ist das ganze nicht. Wer interessiert ist, kann meine Diplomarbeit lesen. Sie ist auch an “nicht-techniker” gerichtet, die ein wenig in die Materie einsteigen wollen. Hier geht’s zum Download.

Übersichtliche Darstellung von Unterschieden

Meine Masterarbeit ist im Gegensatz zur Diplomarbeit an Spezialisten gerichtet. Es geht dabei um die Darstellung von Unterschieden in sogenannten “Modellen”. Wer sich dafür interessiert, kann sie hier herunterladen.

Kategorie: Computer, GMF Compare, OFS  2 Kommentare »

T-Online Benutzer aufgepasst! – “Navigationshilfe” und Zensur

17. April 2009 - 16:32 Uhr

t-comDas Unzensierte Internet in Deutschland gehört seit heute der Vergangenheit and. Einige Provider, darunter auch T-Online, haben heute einen freiwilligen Vertrag mit dem Bundeskriminalamt unterzeichnet nach dem sie bestimmte, vom BKA festgelegte, Internetseiten für die Benutzer sperren.

Doch zunächst hat T-Online wartet mit einer anderen Gemeinheit auf. Allen Kunden wird eine “Navigationshilfe” aufgedrängt. Zwar keine Hilfe, aber dafür nervig. Und neben der Werbung, die T-Online damit “for free” schalten kann werden die Kunden bei jedem Vertipper daran erinnert bei welchem Internetprovider sie sind.

Glücklicherweise kann man sowohl Uschi-Filter als auch “Navigationshilfe” umgehen.
(more…)

Kategorie: Computer  5 Kommentare »